Kann ich Geld von einer Firma, die ich besitze, an eine gemeinnützige Organisation spenden, die ich besitze?

Sie können eine Spende von einem Unternehmen, das Sie besitzen, an eine gemeinnützige Organisation leisten, die Sie betreiben. Es ist jedoch wichtig, zwei Dinge zu realisieren. Erstens kann eine gemeinnützige Organisation nicht “im Besitz” sein. Laut IRS (und den meisten staatlichen Vorschriften auf der ganzen Welt) hat eine gemeinnützige Organisation per Definition keine Eigentümer oder Anteilseigner. Sie können im Vorstand sein, Sie können der Direktor sein, der entscheidet, wie die Mittel zugewiesen und verwendet werden. Aber Sie besitzen keine gemeinnützigen Organisationen.

Zweitens gehen die einem gemeinnützigen Verein zur Verfügung gestellten Mittel in das Eigentum dieser Organisation über. Die Mittel müssen verwendet werden, um die Charta der gemeinnützigen Organisation voranzutreiben. Jede gemeinnützige Organisation muss ein öffentliches Gut einreichen, dem sie bei ihrer Gründung dient. Wenn Sie die Spendengelder nicht für gemeinnützige Zwecke verwenden, erheben Sie Betrugs- und / oder Veruntreuungskosten.

Solange Sie eine Spende an Ihre gemeinnützige Organisation leisten, um die Mittel für die gemeinnützige Arbeit zu verwenden, sind Sie goldrichtig. Eine gute Anzahl von Geschäftsleuten wird irgendwann in ihrer Karriere eine gemeinnützige Organisation gründen, wobei ein Großteil der ursprünglichen Finanzierung von ihnen selbst und ihren Unternehmen stammt.

  1. Geldspenden an gemeinnützige Organisationen eines Unternehmens müssen die ordnungsgemäßen Formalitäten erfüllen (z. B. durch Genehmigung durch den Verwaltungsrat). Sofern der Eigentümer (Anteilseigner / Gesellschafter) nicht gesetzlich befugt ist, die Entscheidung zu treffen, Ressourcen aus dem Unternehmenskoffer auszugeben, hat der Eigentümer keinen Platz dafür. Auch dann muss geprüft werden, ob die Spende im besten Interesse des Unternehmens ist oder nicht.
  2. Wenn die gemeinnützige Organisation eine gemeinnützige Organisation ist, besteht die Möglichkeit, dass diese Art der Spende den gemeinnützigen Status der gemeinnützigen Organisation gefährdet. Ob dies der Fall ist oder nicht, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, die vom Verwaltungsrat in Absprache mit seinem Anwalt analysiert werden müssen.
  3. Gemeinnützige Organisationen können nicht in Besitz genommen werden. Das Vermögen einer gemeinnützigen Organisation kann nicht zum Wohle einer Privatperson verwendet werden. Sie werden der Öffentlichkeit anvertraut.

Meinen Sie damit, dass Sie der Präsident oder Gründer einer gemeinnützigen Organisation sind? Gemeinnützige Organisationen gehören niemals einem normalen Unternehmen. Sie sind normalerweise eingetragene Unternehmen, die von einem Verwaltungsrat geleitet werden. Gründer haben, genau wie andere Vorstandsmitglieder, keine größere Kontrolle oder “Eigentümerschaft” an einer gemeinnützigen Organisation als die anderen Vorstandsmitglieder und außer als gewählte (oder ernannte) Vorstandsmitglieder.

Ich werde sagen, dass es Ausnahmen gibt, wie zum Beispiel Familienstiftungen, die normalerweise eingerichtet werden, wenn eine Familie außerordentlich reich ist und eine Steuerabschreibung wünscht. Sie werden eine gemeinnützige Stiftung im Namen der Familie bilden und sie als Unternehmen führen, bei dem der Schwerpunkt auf der Verteilung von Geldern in Form von Zuschüssen an andere Personen liegt. Wenn das die Art von Einrichtung ist, die Sie haben, können Sie mit Sicherheit für Ihre Familienstiftung / gemeinnützige Organisation spenden.

Wohlhabende Menschen ( Think Bill Gates, Clinton’s, Trump usw. ) bilden routinemäßig ihre eigenen gemeinnützigen Stiftungen, um genau das zu tun. Sie spenden ihr Geld, lassen manchmal andere spenden und nutzen die Stiftung dann, um ihre ( hoffentlich ) wohltätigen Interessen zu verfolgen.

Ich bin kein CPA, daher möchten Sie sich vielleicht bei einem über Ihre besondere Situation erkundigen, aber ich würde sehr erwarten, dass die Antwort ” Jalautet , vorausgesetzt, Sie befolgen die in Ihrem Bundesstaat geltenden Regeln für die Einrichtung Ihrer gemeinnützigen Organisation.