Wie würde ein PR-Experte mit Erfahrung im gemeinnützigen Sektor eine Karriere im Privatsektor machen?

Nachdem ich 14 Jahre in verschiedenen Fortune 500-Unternehmen intern gearbeitet habe, würde ich Folgendes vorschlagen:

Überholung fortsetzen. Wenn Sie Freunde haben, die im Haus arbeiten, würde ich einige von ihnen auswählen, um Ihren Lebenslauf zu überprüfen und ihr ehrliches Feedback zu geben. Jeder möchte sich heutzutage wichtig fühlen. Wenn Sie also Ihren Wunsch nach interner Arbeit mitteilen und um Rat fragen, werden Sie angenehm überrascht sein, wie viele Informationen sie bieten.

Aktualisieren Sie Ihr Linkedin-Profil, um Ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse hervorzuheben – mit einem scharfen Fokus auf Ihre Erfahrung.

Konzentrieren Sie sich auf die Art der Inhouse-Rolle, die Sie suchen, und wenden Sie sich dann an diese Personen, um sich mit ihnen auf einen Kaffee zu treffen (ein bisschen altmodisch, aber es funktioniert immer noch).

Social Media ist wichtig für interne Rollen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihr Profil auf allen Plattformen maximieren. Wenn Sie auf Instagram privat sind, würde ich vorschlagen, ein öffentliches Profil zu erstellen, das sich auf das gewünschte Feld konzentriert.

Bauen Sie Ihre Verbindungen auf. Interne Rollen kommen und gehen, daher ist es wichtig zu wissen, wer die Entscheidungen trifft und mit diesen Menschen befreundet ist.

Viel Glück!